Support wiki

Opencart

Aktuelle Version: 3.0.2.0

Opencart ist ein freies Open Source Online-Shopsystem (eCommerce) welches sich durch die einfache Gliederung und durch die Template-Engine freien Gestaltungsmöglichkeiten auszeichnet. Die eCommerce-Software verfügt über eine grosse Community welche die Software stetig weiterentwickelt und über einen grossen Marketplace über welchen rund 13'000 Erweiterungen / Themes zur Verfügung stehen.

Eine Installation der eCommerce-Software wird von uns ab dem Angebot bplaced Max unterstützt. Desweiteren bietet Opencart vollständige PHP7-Unterstützung.

Vorbereitungen für die Installation

Die aktuelle Version kann auf der offiziellen Projektseite heruntergeladen werden.

Die heruntergeladene .zip-Datei einfach vor dem Upload den unseren Webserver lokal entpacken und anschliessend via FTP auf den Server laden (in das jeweilige Zielverzeichnis auf dem Server; sofern die Installation direkt unter benutzername.bplaced.net erreichbar sein sollte, dann ist das Zielverzeichnis entsprechend /www).

Start der Installationsroutine

Die Installationsroutine befindet sich im Zielverzeichnis auf dem Webserver, im Normalfall wäre dies benutzername.bplaced.net oder benutzername.bplaced.net/opencart. Beim Aufruf des Verzeichnisses wird man direkt zu /shopware/start.php weitergeleitet und kann mit der Installation von der eCommerce-Software beginnen.

Die Installationsroutine von Opencart ist nur in englischer Sprache verfügbar. Nach der Installation können weitere Sprachpakete (u.a. auch deutsch) im Backend von Opencart hinzugefügt werden.

Beim Start der Routine erscheint direkt die Lizenz (GNU General Public License) unter welcher Opencart veröffentlicht wird. Diese kann mit einem Klick auf 'Continue' akzeptiert werden.

Pre-Konfiguration

Prüfung der Systemvorraussetzungen
Prüfung der Systemvorraussetzungen    M
In einem ersten Schritt wird die Kompatibilität des Servers überprüft, bplaced Max ist für eCommerce-Software optimiert und der Schritt kann erfolgreich abgeschlossen werden.

Ab der Version 2.3.0.2 von Opencart wird es nötig, zwei Dateien umzubenennen um die Installation starten zu können. Die folgendenen Dateien können einfach mittels einem FTP-Programm oder dem bplaced live access umbenannt werden:
     
  • config-dist.php zu config.php
  •  
  • admin/config-dist.php zu config.php
Wenn die Dateien nicht umbenannt wurden, so teilt die Installationsroutine dies entsprechend mit einer Fehlermeldung mit und der nächste Schritt kann nicht aufgerufen werden.

Konfiguration (Datenbank und Admin-Account)

Vor der Eingabe der Datenbankdaten muss man im User Control Panel von bplaced eine Datenbank (MySQL-/MariaDB oder PostgreSQL) erstellen. Alle Informationen über das Erstellen von Datenbanken sowie der Verwaltung bei uns findet man im Kapitel der Datenbankverwaltung .

Datenbankkonfiguration
Datenbankkonfiguration    M
MySQLi als Datenbankdriver
Als Datenbanktyp / Treiber stehen bei Opencart mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Bei bplaced ist "MySQLi" auszuwählen.
localhost
localhost ist der Datenbankhost um zwischen dem Webspace und der Datenbank zu kommunizieren.
Benutzername der Datenbank
Der Benutzername der Datenbank (nicht zu verwechseln mit dem Benutzernamen von bplaced) ist zumeist identisch mit dem Datenbanknamen.
Datenbankpasswort
Das Datenbankpasswort ist bei uns mit dem Benutzernamen der Datenbank verknüpft und wird entsprechend mit dessen Erstellung generiert.
Name der Datenbank
Der Name der Datenbank entspricht bei bplaced dem Benutzernamen und je nach dem einem gewählten Zusatz (benutzername_db1 als Beispiel)
3306 als Datenbankport
Der Datenbankport wie auch der Datenbankserver sollten standardmässig bereits richtig eingestellt sein. Der Port für den Datenbankzugriff bei bplaced lautet ansonsten 3306.
oc_ als Präfix
Präfixe können grundsätzlich selbst gewählt werden. Wenn nur eine Installation über die Datenbank läuft, so kann man die Standardeinstellungen übernehmen. Wenn über eine Datenbank mehrere Installationen laufen sollen, dann kann man mit dem Präfix die jeweiligen Installationen kennzeichnen.

Zusätzlich zu den Datenbankdaten wird in diesem Schritt auch der Admin-Zugang für das Backend von Opencart erstellt. Dazu wird lediglich einen Benutzernamen (Username), ein Passwort (Password) sowie die eigene E-Mail Adresse benötigt.

Mit einem Klick auf „Continue“ wird die Verbindung zur Datenbank überprüft und bei erfolgreichem Ergebnis entsprechend eingerichtet.

Abschliessende Schritte

Erstellung eines tmp-Verzeichnis
Erstellung eines tmp-Verzeichnis    M
Die Dateien der Routine werden nach erfolgreichem Abschluss der Installation von Opencart nicht mehr benötigt. Das Verzeichnis install sollte nun aus Sicherheitsgründen vom Webspace (via FTP) entfernt werden. Anschliessend kann man direkt zu seiner neuen Shop-Seite oder in das Backend von Opencart wechseln.

Nach dem ersten Login in das Backend von Opencart wird es nötig, ein Verzeichnis für temporäre Dateien und weitere Dateien der eCommerce-Software anzulegen. Dieses Verzeichnis darf nicht öffentlich sein (weitere Informationen zu öffentlichen und nicht öffentlichen Verzeichnissen). Diese Aufgabe kann man Opencart überlassen ('Automatically Move') - Opencart erstellt dann unter dem angegebenen Pfad (muss nicht öffentlich sein, also in "/" und nicht "/www") das Storage-Verzeichnis.

Weiterführende Links zu Opencart
opencart.com - offizielle Projektseite (englisch)
forum.opencart.com - offizielles Support-Forum (englisch)
forum.opencart.com - deutsches Unterforum
docs.opencart.com - Dokumentation (englisch)
opencart.com - Marktplatz (Erweiterungen & Themes)

J

Hilfe


.

Vorschau