Support wiki

HTTPS/SSL-Verschlüsselungen

Ab unseren Webhosting-Angeboten (bplaced pro, bplaced Max, Àngebote der Lösungspalette) stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um seinen Webspace / seine Domains mittels einem SSL-Zerftifikat zu verschlüsseln. Sämtliche bplaced-Subdomains sowie die aufgeschalteten / bei uns registrierten Domains werden automatisch mittels Let's Encrypt verschlüsselt. Zusätzlich kann man bereits erworbene Zertifikate hinzufügen (siehe Absatz 'Eigenes Zertifikat verwenden') oder weitere SSL-Zertifikate (bspw. ein Wildcard-Zerftifikat) über bplaced beantragen.

Im Benutzermenü können in den HTTPS/SSL-Einstellungen zudem automatische HTTPS-Weiterleitungen eingerichtet sowie als zusätzliches Sicherheitsfeature HSTS (HTTP Strict Transport Security) aktiviert werden.

https via Let's Encrypt

Zertifikat mittels Let's Encrypt beantragen
Zertifikat mittels Let's Encrypt beantragen    M
Die bplaced-Subdomains (benutzername.bplaced.net) werden ab dem Angebot bplaced pro automatisch mit Let's Encrypt verschlüsselt.

Eigene Domains (bspw. dein-name.de) müssen via DNS auf den Webspace aufgeschaltet werden, damit ein Zertifikat ausgestellt werden kann. Dafür kann man C-Name / A-Record oder die bplaced-Nameserver verwenden. Wichtig ist, dass ein Zertifikat erst nach dem korrekten Aufschalten (gesetzte DNS-Records beim Domain-Provider, eingetragene Domain im bplaced User Control Panel) beantragt werden kann. Wenn die Domain aufgeschaltet ist, so kann unter my.bplaced.net unter ' Domains ' in der Übersicht ein Zertifikat ausgestellt werden. Dazu in der Übersicht bei der entsprechenden Domain unter Aktion auf das ' Schild-Symbol ' klicken, im Interaktionsmenü im oberen Bereich (siehe Bild) öffnen sich dann die Einstellungen. Dort in der Drop-Down-Liste einfach ' https via Let's Encrypt ' auswählen und mit ' Einstellungen übernehmen ' fortfahren. Das Zertfikat wird dann in den nächsten 40 Minuten automatisch erstellt und aktiviert.

Eigenes Zertifikat verwenden

Eigenes Zertifkat / Private Key hinzufügen
Eigenes Zertifkat / Private Key hinzufügen    M
Wenn bereits ein eigenes Zertifikat vorhanden ist (bspw. direkt vom Domain-Provider) so kann dieses ab dem Angebot bplaced pro im User Control Panel hinzufgefügt werden.

Die eigene Domain muss vor dem Hinzufügen korrekt bei uns aufgeschaltet sein (wie bei https via Let's Encrypt). Anschliessend navigiert man unter my.bplaced.net zu ' Domains '. In der Übersicht klickt man dann bei der entsprechenden Domain unter Aktion auf das ' Schild-Symbol ', das Interaktionsmenü im oberen Bereich (siehe Bild) öffnet sich dann automatisch mit den entsprechenden Einstellungesmöglichkeiten. Dort wählt man in der Drop-Down-Liste ' eigenes Zertifikat verwenden' aus. Darunter erscheint dann ein Feld in welchem man den entsprechenden Schlüssel (Private-Key, Certificate Code) eingeben kann. Das Zertfikat wird dann in den nächsten 40 Minuten übernommen und auf der ausgewählten Domain aktiviert.

Weitere Zertifikate erwerben

Weitere Zertifikate mit Domain-Validierungen oder Unternehmens-Validierungen können direkt über bplaced erworben werden. Folgende Zertifizierungen stehen zur Verfügung:

Produkt Validierung Preis pro Jahr
SSL Essential Domain-Validierung 18.90 Euro / Jahr
SSL Essential Wildcard Domain-Validierung 145 Euro / Jahr
True Business EV erweiterte Validierung 189.50 Euro / Jahr
Zertifikate welche im Upgrade-Center erworben werden können
Bei diesen Zertifikaten werden bei der Bestellung erweiterte Informationen über den Betreiber der Webseite benötigt, diese Informationen / Auskünfte werden dann von der Zertifizierungsstelle überprüft. Erst nach der Überprüfung wird ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt und übermittelt. Die Bearbeitungszeit der Überprüfung kann bei Domain-Validierungen bis zu 5 Tage in Anspruch nehmen, bei Unternehmens-Validierungen können die Überprüfungen mehrere Wochen dauern. Eigene Zertifikate können im ' Upgrade-Center' erworben werden.

J

Hilfe


.

Vorschau