Support wiki

FTP-Zugänge

Um eine erfolgreiche Verbindung mit mit einem FTP-Programm und dem Webserver herzustellen, wird ein aktives FTP-Konto benötigt. Nach der Registrierung wird automatisch ein FTP-Zugang mit dem selben Passwort wie für den bplaced-Login angelegt, in der FTP-Verwaltung kann man zudem neue FTP-Zugänge erstellen, bestehende bearbeiten oder gänzlich entfernen.

Übersicht der FTP-Verwaltung

FTP-Verwaltung bei my.bplaced.net
FTP-Verwaltung bei my.bplaced.net    M
Die FTP-Verwaltung befindet sich im User Control Panel unter dem Menüpunkt 'FTP'. Die FTP-Verwaltung ist entsprechend einfach in drei Elemente gegliedert und bietet auf einen Blick sämtliche Informationen.

Im zentralen Bereich auf der linken Seite befindet sich der Interaktionsbereich (rot markiert im Screenshot). In diesem Bereich kann man jeweils ein Konto hinzufügen, bearbeiten und schlussendlich auch entfernen. Im rechten Bereich (blau markiert im Screenshot) findet man nützliche Informationen zur jeweiligen Aktion im Interaktionsbereich. Unter diesen beiden Elementen befindet sich noch die Übersicht der angelegten FTP-Zugänge sowie die Aktionssymbole.

FTP-Zugang hinzufügen

Account hinzufügen
Account hinzufügen    M
Im ersten Schritt beim Anlegen eines neuen FTP-Zuganges bestimmt man den Benutzernamen sowie das Heimverzeichnis. Der Standardbenutzername ist identisch mit dem bplaced-Benutzernamen, bei mehreren Konten kann man entsprechend Zugänge mit einem Präfix (benutzername_präfix) anelgen. Möchte man den Standardbenutzernamen erstellen, dann einfach das Feld leerlassen und das Konto wird ohne Präfix angelegt. Erstellt man einen Zugang mit einem Präfix so kann man diesen im Eingabefeld entsprechend benennen. Ein FTP-Benutzername darf insgesamt (Benutzername und Präfix) 32 Zeichen lang sein.

Das Heimverzeichnis kann optional eingestellt werden, bspw. um den FTP-Account direkt auf das öffentliche Verzeichnis /www zu lenken (Standardmässig sieht man nach dem Verbinden mit dem Server das nicht öffentliche Verzeichnis '/') oder einem einzelnen FTP-Account Zugriff auf nur ein Verzeichnis (bspw. '/www/webseite1') zu geben. Beim letzten Beispiel hat man dann nur Zugang auf das Verzeichnis webseite1 sowie die darin enthaltenen Ordner. Auf andere Verzeichnisse sowie untergeordnete Ebenen gibt es dann keinen Zugriff. Das Heimverzeichnis muss vor der Erstellung des FTP-Zuganges bereits existieren. Weitere Informationen zu der Verzeichnisstruktur von bplaced gibt es im entsprechenden Artikel.

Im zweiten Schritt beim Anlegen eines neuen FTP-Zugangens wird das Passwort vergeben. Hier kann das Passwort entweder selbst gewählt werden oder durch unseren Generator ein sicheres Passwort erstellt werden. Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, beim FTP-Zugang nicht das gleiche Passwort wie beim bplaced-Login oder der Datenbank zu verwenden.

Der FTP-Zugang steht nach der Erstellung umgehend zur Verfügung.

FTP-Zugang bearbeiten & entfernen

FTP-Zugang bearbeiten

Zugang bearbeiten
Zugang bearbeiten    M
Um einen FTP-Zugang bearbeiten zu können, wird bei der Übersicht in der Spalte 'Aktion' das Einstellungs-Symbol ausgewählt. Nach einem Klick darauf erscheint im Interaktionsbereich oben die Möglichkeit, das Heimverzeichnis sowie das Passwort zu ändern. Wenn man nur das Heimverzeichis ändern möchte, dann einfach das Eingabefeld beim Passwort leerlassen damit das Alte nicht überschrieben wird.

FTP-Zugang deaktivieren

Ein FTP-Zugang kann, wenn man diesen nicht benötigt, auch einfach deaktiviert werden. Vorteil bei einer Deaktivierung ist, dass der Zugang bei einer Aktivierung über die selben Verbindungsdaten verfügt wie zuvor. Eine Deaktivierung macht bspw. Sinn, wenn man längere Zeit nicht mehr mit dem Server verbinden will & aus Sicherheitsgründen keine Angriffsfläche bieten möchte.

FTP-Zugang entfernen

FTP-Zugang löschen
FTP-Zugang löschen    M
Um ein FTP-Zugang zu entfernen, wird bei Übersicht in der Spalte 'Aktion' das Löschen-/X-Symbol ausgewählt. Nach einem Klick darauf erscheint im Interaktionsbereich oben die Möglichkeit den FTP-Zugang zu entfernen. Da es sich nur um Zugänge zum FTP-Server handelt, gehen bei einem Löschen des Zuganges keine Daten auf dem Webserver verloren.

J

Hilfe


.

Vorschau