Support wiki

E-Mail Client & Webmail

Um Mails zu empfangen und zu versenden können alle gängigen E-Mail Clients (Thunderbird, Outlook (Office), etc.) verwendet werden. Zusätzlich steht auch Webmail zur Verfügung, mit welchem man einfach im Browser auf seine E-Mails zugreifen kann. Um ein E-Mail Konto bei einem Client einzurichten, muss man zuvor bei bplaced im User Control Panel eine E-Mail Adresse erstellt haben.

E-Mail Client konfigurieren

Diverse Clients wie Thunderbird erkennen die Einstellungen jeweils vollautomatisch, nach der Eingabe der E-Mail Adresse sowie dem Passwort sind dann keine weiteren Angaben wie Server-/Portinfos nötig. Wenn der Client die Einstellungen nicht erkennt, so muss man die Server-/Portinfos selbst hinzufügen. Die Anleitungen orientiert sich an der Software Thunderbird, bei anderen Clients funktioniert das Hinzufügen von neuen E-Mail Adressen identisch.

E-Mail Postfach bei Thunderbird hinzufügen
E-Mail Postfach bei Thunderbird hinzufügen    M

Neue E-Mail Adresse hinzufügen
Beim Client kann entweder direkt auf der Startseite des Programmes oder über die Einstellungen ein neues E-Mail Konto hinzugefügt werden. Je nach Client gibt es dort zwei Methoden: Man kann über integrierte Dienste eine neue Adresse registrieren oder eben die eigene Adresse hinzufügen. Bei Thunderbird wählt man im ersten Schritt 'Überspringen und meine existierende E-Mail Adresse verwenden' aus und fährt dann fort.

In einem zweiten Schritt gibt man seinen gewünschten Anzeigenamen (bspw. Vor- und Nachname) sowie die bei bplaced erstellte E-Mail Adresse mit dem dazugehörigen Passwort an. Wie bereits erwähnt erkennen diverse Clients die die Server- und Portinfos automatisch, sofern dies der Fall ist, werden nach einem Klick auf 'Ok' direkt darunter die korrekten Informationen für den Empfang (via IMAP) sowie den Versand (via SMTP) von E-Mails angezeigt (siehe Screenshot oben). Wenn die Daten korrekt sind, kann man mit einem Klick auf 'Fertig' sein E-Mail Konto beim Client einrichten. Stimmen die Daten nicht überein, so muss man diese manuell eingeben / bearbeiten.

Server-/Portinfos manuell bearbeiten
Nach einem Klick auf 'manuell bearbeiten' öffnen sich darunter die erweiterten Einstellungen zu den Posteingangsserver sowie dem Postausgangsserver. In diese Eingabefelder muss man die Informationen welche unten in den beiden Tabellen stehen eingeben, nach der Eingabe kann man die Verbindung zum Mail-Server mittels Klick auf 'Erneut Testen' überprüfen. Sofern die Daten korrekt eingegeben wurden und die Verbindung klappt, kann man das Mail-Konto mit einem Klick auf 'Fertig' eingerichtet werden.

Informationen für den Posteingangsserver:
Typ: IMAP (nicht POP!)
Server: imap.bplaced.net
Typ: SSL
Port: 993
Einstellungen für den Empfang via IMAP
Informationen für den Posteingangsserver:
Typ: SMTP
Server: smtp.bplaced.net
Typ: TLS (oder falls nicht verfügbar: STARTTLS, NICHT "SSL/TLS")
Port: 587
Einstellungen für den Versand via SMTP

bplaced Webmail

Um direkt und einfach via Browser auf die E-Mails zuzugreifen, steht mit Roundcube eine moderne und schlanke Benutzeroberfläche als Webmail zur Verfügung. Die Benutzeroberfläche ist unter https://webmail.bplaced.net aufrufbar.

Die Logindaten beim Webmail sind die jeweilige E-Mail Adresse (als Benutzernamen) sowie das dazugehörige Passwort.

Grafischer Aufbau von Roundcube
Grafischer Aufbau von Roundcube    M

J

Hilfe


.

Vorschau